Logo
Aktuelle Seite: news roompressefächercertifiedFrauen reisen anders. Aber wie? – Gemeinschaftsprojekt von VDR, BSB und Certified beleuchtet weibliches Geschäftsreiseverhalten

Frauen reisen anders. Aber wie? – Gemeinschaftsprojekt von VDR, BSB und Certified beleuchtet weibliches Geschäftsreiseverhalten

Laut verschiedenen Studien liegt der Frauenanteil aller Geschäftsreisenden in Deutschland aktuell bei rund 40 Prozent. Grund genug, dem Reiseverhalten und den besonderen Anforderungen von geschäftsreisenden Frauen auf den Grund zu gehen.

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified hat in Kooperation mit dem Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) und dem Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e. V. (BSB) das Projekt „Frauen reisen anders“ ins Leben gerufen. Im Zuge des stetig wachsenden Frauenanteils bei Geschäftsreisen beschäftigen sich die drei Partner dabei mit den aktuellen Anforderungen von Frauen auf Geschäftsreisen.

Umfrage unter geschäftsreisenden Frauen

Mitglieder der beiden Verbände VDR und BSB sowie interessierte Geschäftsreisende können im Erhebungszeitraum vom 15. Februar bis 15. März 2017 unter www.certified.de/Umfrage an einer Meinungsforschung teilnehmen, um frauenspezifische Wünsche und Anforderungen an Geschäftsreisen zu formulieren.

Die Erhebung geht Fragen zur Reiseplanung, Lage und Größe des Hotels, speziellen Frauen-Etagen, Zimmer-Ausstattung, Dienstleistungen, kulinarischem Angebot, Offerten für Kultur, Shoppen, Geselligkeit, Wellness und Fitness sowie Sicherheit und Mobilität nach.

„Wir wollen wissen, welche Ansprüche und Erwartungen Frauen auf Reisen zum Beispiel an Sicherheit, Bedürfnis nach Ruhe oder Community-Anbindung haben, um Leistungsträgern wie Hotels oder Mobilitätsanbietern gegebenenfalls entsprechende Handlungsempfehlungen geben zu können“, erklärt Inge Pirner, VDR-Präsidiumsmitglied und Leiterin des VDR-Hotelausschusses. BSB-Vorstandsmitglied Sabine Hirwatis ergänzt: „Neben der Frage wie ein ideales Hotelzimmer für Frauen ausgestattet sein soll, interessiert die BSB-Mitglieder auch, welche besonderen Parameter bereits im Buchungsprozess wichtig sind“.

Unter allen Teilnehmerinnen an der Umfrage wird ein Übernachtungsgutschein für zwei Personen für zwei Übernachtungen mit Frühstück im Certified Hotel Linslerhof im saarländischen Überherrn in unmittelbarer Nähe zu Frankreich verlost.

Präsentation der Ergebnisse

Die Umfrage-Ergebnisse und daraus abzuleitende Maßnahmen werden auf dem Forum für Office Professionals & Management (OPM) in Bremen am 5. Mai 2017 sowie auf der Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement vom 10. bis 12. Mai 2017 in Berlin präsentiert.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel sind unter www.certified.de abrufbar.
+++

Hintergrundinformation

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat "Certified Business Hotel" orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel "Certified Conference Hotel", "Certified Conference Ship" und "Certified Event Location" attestiert. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung "Certified Serviced Apartment" gewürdigt. Bereits zertifizierte Betriebe können zudem mit dem Zusatzmodul "Certified Green Hotel" geprüft werden, um besonders ökologisches und gesellschaftlich verantwortliches Handeln mit Transparenz für den Gast zu zertifizieren.

Die kritischen Prüfer von "Certified" sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +49 (0)69-95 20 8991 · E-Mail info@pr-schacker.de