Logo
Aktuelle Seite: news roompressefächercertifiedCertified ernennt Markenbotschafter

Certified ernennt Markenbotschafter

Aus dem Kreis der Certified Prüfer repräsentieren erstmals vier Markenbotschafter das Qualitätssiegel.

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified hat aus den Reihen der Prüfer vier Markenbotschafter ernannt. Ab sofort repräsentieren Petra Naoum, Mitarbeiterin in der Organisationseinheit Finanzen und Unternehmenscontrolling im Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V. (DLR), Holger Leisewitz, Teamleiter Conference & Event Management bei Beiersdorf, Gerrit Jessen, Senior Advisor der MCI Deutschland GmbH sowie Cornelia Schlick, Manager Global Accounts bei Helms Briscoe, das Qualitätssiegel.

Aufgaben der Certified-Botschafter

Die ehrenamtlichen Botschafter fungieren als Ansprechpartner für Hotels, Unternehmen und Bucher, beantworten Fragen und geben Tipps und Empfehlungen rund um das Certified-Siegel. Zudem begleiten die Experten aus der Praxis Certified bei Infoveranstaltungen, Gesprächen zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie Workshops und werden Certified auf Netzwerkveranstaltungen repräsentieren. Darüber hinaus werden die Certified Botschafter für die Durchführung der neuen Pre-Checks eingesetzt.

Hohe Motivation

Als Motivation geben die Botschafter unterschiedliche Beweggründe an. So erklärt Cornelia Schlick, Manager Global Accounts bei Helms Briscoe: „Vor allem für meine internationalen Kunden ist die geprüfte Hotelqualität interessant. Helms Briscoe ist weltweit vertreten und die Kollegen aus unseren globalen Büros vertrauen auf meine Expertise im deutschen Hotelmarkt“.

Gerrit Jessen, Senior Advisor MCI Deutschland, ergänzt: „Gerade auch für Agenturen mit häufig wechselnden Mitarbeitern stellt besonders die Rubrik Certified Conference Hotel eine verlässliche Quelle für Veranstaltungshotels dar. Sie erfüllen Qualitätsstandards, die aus der Praxis abgeleitet sind“.

Petra Naoum, Veranstaltungsplanerin im Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR e.V., beschreibt ihre Motivation als Certified Botschafterin so: „Das DLR ist bundesweit vertreten. Für internationale wissenschaftliche Konferenzen suchen wir ständig passende Übernachtungs- oder Tagungshotelangebote. Mit Certified-Hotels haben wir keine Probleme, im Gegenteil. Meine internen Auftraggeber sind von den von mir vorgeschlagenen Häusern regelmäßig sehr angetan“.

Holger Leisewitz, Teamleiter Events & Conference Beiersdorf, freut sich auf seine Aufgabe: „Als einer der dienstältesten Prüfer habe ich beim VDR daran mitgewirkt, Standards im Bereich Tagungshotellerie zu etablieren. Mich ehrt es, wenn ich als ‚Gesicht in der Region‘ vielleicht die ein oder andere Hilfestellung geben darf, sei es für Hotelpartner oder Kollegen aus den Unternehmen“.

„Die Botschafter stehen für die Zertifikate, sind von Certified als sinnvolles Instrument bei der Auswahl für Geschäftsreise- und Tagungshotels überzeugt und repräsentieren die Unabhängigkeit und Seriosität des Qualitätssiegels“, freut sich Certified-Geschäftsführer Till Runte über die Ernennung der Markenbotschafter.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel sind unter www.certified.de abrufbar.
+++

Hintergrundinformation

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat "Certified Business Hotel" orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel "Certified Conference Hotel", "Certified Conference Ship" und "Certified Event Location" attestiert. Besonders ökologisch und gesellschaftlich verantwortlich handelnde Hotels können sich als „Certified Green Hotel“ prüfen und auszeichnen lassen. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung "Certified Serviced Apartment" gewürdigt.

Die kritischen Prüfer von "Certified" sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +49 (0)69-95 20 8991 · E-Mail info@pr-schacker.de