Logo
Aktuelle Seite: news roompressemitteilungen der vorjahrepressemitteilungen 2004Neues Luxusdomizil im Land der Pharaonen: InterContinental Heliopolis Cairo geht an den Start

Neues Luxusdomizil im Land der Pharaonen: InterContinental Heliopolis Cairo geht an den Start

Ägyptenreisende können sich freuen: Nach der Grundsteinlegung im Jahre 1997 ist das neue Luxushotel InterContinental Heliopolis Cairo jetzt komplett fertiggestellt und der Hotelbetrieb läuft bereits seit Oktober 2004. Die offizielle Eröffnungsfeier mit großem Festakt steht Anfang 2005 bevor. Das neue Domizil in Ägyptens Hauptstadt hebt sich mit seiner außergewöhnlichen Architektur im pharaonischen Stiel, überwältigenden Dimensionen, extravagantem Design und dem noblen Interieur klar von üblichen Hotelstandards ab.

Der imposante Hotelkomplex ist eingebunden in das größte Einkaufs- und Erlebniszentrum des mittleren Ostens mit 470 exklusiven Einzelhandelsgeschäften, einem Familien- und Freizeitpark, 16 Kinos, einer Klink und mehreren Büro- und Geschäftsgebäuden. Das durch seine aufwendige und spektakuläre Architektur in Ägypten einmalige Gesamtprojekt vereint Tradition und Moderne und spiegelt die geschichtsträchtige Vergangenheit des Landes in vielen kleinen Details wieder. Ausschließlich edelste Materialien, wo immer möglich aus Ägypten selbst, paaren sich mit ägyptischer Handwerkskunst und arabischen Elementen. Neben dem Fünf-Sterne-Luxushotel InterContinental Heliopolis Cairo mit 606 Zimmern, Suiten und Poolsiderooms stehen in der beeindruckenden Anlage noch 184 Suiten für Langzeitgäste im InterContinental Residence Suites Tower zur Verfügung sowie 330 Zimmer im Holiday Inn Cairo, das ebenfalls zur InterContinental Hotels Group gehört und nach Eröffnung im Jahr 2005 das führende Vier-Sterne-Hotel der Hauptstadt sein wird.

Inmitten der extravaganten Hotelanlage befindet sich die Poollandschaft am Fuß beeindruckender Pyramiden. Hier eröffnet auch das nach modernsten Anforderungen ausgestattete „Life Style“ Wellnesscenter in der zweiten Jahreshälfte 2005. Zudem bietet das InterContinental Heliopolis Caio Modernste Einrichtungen und Tagungstechniken, professionellen Support, höchste Qualitätsstandards und individuelle Konferenzorganisation. Der Ballsaal „Al Saraya“ ist mit 2.200 Quadratmetern und einer eindrucksvollen Deckenhöhe von knapp sieben Metern einer der größten Hotelbanketträume im ganzen Mittleren Osten und bietet einen Vielfalt an Veranstaltungsmöglichkeiten für über 2.000 Personen. Sowohl freizeit-, Städtereisende und Urlauber, Geschäftsreisende und Tagungsteilnehmer sowie Langzeitgäste finden hier das perfekte Ambiente und die optimale Ausgangslage für einen Aufenthalt in Kairo. Durch die hohen Sicherheitsstandards der Anlage, den hauseigenen Limousinenservice und den integrierten Helikopter-Landeplatz sind auch VIPs und Staatsgäste im InterContinental Heliopolis Cairo bestens aufgehoben.

Im Rahmen der Eröffnungsphase konnte das Hotel schon im Oktober 2004 erste Gäste empfangen, unter anderem den deutschen Botschafter Martin Kobler mit seinem Stab sowie 25 Vertreter der Deutsch-Arabischen Handelskammer. Im November 2004 werden bereits einige große Hochzeiten mit bis zu 900 Gästen im InterContinental Heliopolis Cairo ausgerichtet. Zur internationalen Konferenz „Egypt Invest“ vom 23. bis 25. November 2004 haben sich 800 Teilnehmer angekündigt, einschließlich deutsche Firmen und Institutionen, wie Simens und die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit. Im ersten Quartal 2005 finden mehrere internationale Kongresse in dem neuen Hotelkomplex statt, unter anderem die Veranstaltung „Road Safety“, der Internationale Pharmazeutische Kongress sowie zwei Ärztekongresse. Der „El Saraya“ Ballsaal hat sich damit bereits jetzt zu einem der bevorzugten Räumlichkeiten Kairos für große gesellschaftliche und wirtschaftliche Veranstaltungen etabliert.

„Alle Gäste, die das InterContinental Heliopolis Cairo bislang besucht haben, waren überwältigt von dem ungewöhnlichen und prächtigen Hotel. Es ist auch für mich immer wieder faszinierend, durch die Anlage mit ihrer beispiellosen pharaonischen Architektur zu gehen. Hier wurde wirklich etwas Aufsehen erregendes geschaffen, das jeden Besucher ganz gleich aus welchem Reiseanlass in seinen Bann ziehen wird“, freut sich Hoteldirektor Thomas R. Hilberath auf viele Gäste.

Reservierungen und Informationen sind im Internet unter www.heliopolis.intercontinental.com abrufbar oder telefonisch unter der Nummer 0020 – 2 – 4800 100.


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +49 (0)69-95 20 8991 · E-Mail info@pr-schacker.de