Logo
Aktuelle Seite: news roompressemitteilungen der vorjahrepressemitteilungen 2008Große Fortschritte und kleine Traditionen: Business Travel Show öffnet zum fünften Mal ihre Pforten für die Geschäftsreisewelt

Große Fortschritte und kleine Traditionen: Business Travel Show öffnet zum fünften Mal ihre Pforten für die Geschäftsreisewelt

Entwicklung zur Leitmesse für Geschäftsreisen - Indikator für Branchentrends -Aufnahme von Tagungsthemen - Optimierte Hallengestaltung - Award-Verleihung in größerem Rahmen - Neuer Termin

Die heutige Messe-Eröffnung der „Business Travel Show“, die vom 24. bis 25. September 2008 zum fünften Mal in Düsseldorf stattfindet, steht ganz im Zeichen des kleinen Jubiläums. Erst vor fünf Jahren hat die Veranstaltung als kleine Schwester der renommierten Londoner Business Travel Show die ersten Schritte auf dem deutschen Messeparkett gemacht und behauptet sich inzwischen standfest als zentraler Treffpunkt der Geschäftsreisebranche in Deutschland.

Entwicklung zur Leitmesse für Geschäftsreisen
Mit inzwischen rund 140 spezialisierten Ausstellern mit direktem Bezug zur Geschäftsreisebranche hat sich die Business Travel Show als größte Fachmesse Deutschlands zum Thema Geschäftsreisen etabliert. Dabei hat sich die Mischung aus Fachvortragsprogramm und Ausstellung als optimal erwiesen. Somit wird trotz Weiterentwicklung des Messekonzepts festgehalten an der traditionellen Standpräsenz der Aussteller und der Kombination von aktuellen Themen, strukturierten und lebendigen Vorträgen sowie zahlreichen Insidertipps und greifbaren Ansätzen für die tägliche Praxis.

Indikator für Branchentrends
Die Präsentation von Marktneuheiten auf der Messe gilt mittlerweile als alljährlicher Indikator für die Trends, die in der Geschäftsreisebranche zu erwarten sind. Zahlreiche Aussteller präsentieren exklusiv zur Business Travel Show ihre neuesten Produkte und Serviceleistungen. Dabei zeichnen sich längerfristige Leitthemen wie Klimaschutz, Umwelt, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung auf Geschäftsreisen ebenso deutlich ab wie aktuelle Trendthemen. Dieses Jahr ist zu beobachten, dass die Individualisierung und Flexibilisierung von Angeboten zunehmend in den Mittelpunkt neuer Services rückt. Wichtig ist dabei offenbar die Erkenntnis vieler Anbieter, dass nicht nur Kostenoptimierung, sondern auch Reisekomfort, Sicherheit und Umweltverträglichkeit aus Sicht der Reisenden maßgeblich zur Entscheidung bei der Reiseplanung beitragen. Dazu stellt erstmals der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) als neuer Messepartner die Ergebnisse einer Studie vor, wie Unternehmen ökologische Aspekte bei der Organisation und Durchführung von Geschäftsreisen berücksichtigen und gleichzeitig Kosten senken können. Zudem wird der VCD-Leitfaden „Geschäftsreisen - erfolgreich, effizient, umweltverträglich“ an alle Messebesucher kostenfrei verteilt.

Aufnahme von Tagungsthemen
Auch das Thema Messen und Veranstaltungen gewinnt in der Geschäftsreisebranche zunehmend an Bedeutung, da dies nicht nur der dominierende Reiseanlass deutscher Geschäftsreisenden ist, sondern das Veranstaltungsmanagement zunehmend von den Buchern von Geschäftsreisen in Personalunion abgewickelt wird. Das hat die Business Travel Show zum Anlass genommen, das Thema verstärkt in das Messeprogramm aufzunehmen. So wurden mit dem Verband „Meeting Professionals International“ (MPI) und dem Fachmagazin „TW Tagungswirtschaft“ zwei kompetente neue Messe-Partner gefunden. Im Rahmen des Fachvortragsprogramms spiegelt sich das Thema in einigen interessanten Beiträgen wieder, so auch in der Keynote zum Messeauftakt mit dem Titel „Veranstaltungsplanung leichter gemacht“, bei der MPI Executive Director Germany Uwe Klapka mit auf dem Podium ist.

Optimierte Hallengestaltung
Ein weiteres Novum ist die Hallengestaltung: Entsprechend der positiven Entwicklung der Ausstellerzahlen war es dieses Jahr an der Zeit, den Eingang zu verlagern, um so für die Besucher einen zentralen und direkten Zugang vom Parkplatz in die Messehalle zu ermöglichen. Durch die Neuausrichtung konnten auch die Standpositionierungen für die Aussteller optimiert und eine übersichtlichere Hallenaufteilung geschaffen werden. Mit der neuen Hallengestaltung ist auch ein neues, ansprechendes Loungekonzept für die VIP- und die Business-Lounge verwirklicht worden. Dabei wird die VIP-Lounge erstmals von BCD Travel gesponsert.

Award-Verleihung in größerem Rahmen
Der dritte „Business Travel Show Innovation Award“, der visionäre Unternehmen für innovative Produkte und Serviceleistungen der Geschäftsreisebranche würdigt, wird erstmals im feierlichen Rahmen der After Show Party vor großem Publikum am ersten Messeabend verliehen. Aus 19 nominierten Unternehmen hat eine unabhängige Fachjury eine finale Top-Fünf-Liste erstellt, aus der die Messe-Besucher per Online-Wahl den diesjährigen Gewinner ernennen. Zur Wahl stehen im Finale die Derpart Reisevertrieb GmbH, HRG Germany, HRS Hotel Reservation Service, Lufthansa Airplus und die Onesto GmbH. Die vollständige Liste mit allen Details der 19 Nominierungen kann unter www.businesstravelshow.de abgerufen werden.

Neuer Termin
Erstmals findet die Business Travel Show dieses Jahr nicht Anfang September wie in den Jahren zuvor statt, sondern in der zweiten Septemberhälfte. Die Veranstalter entsprechen damit dem Wunsch von Ausstellern und Besuchern, die sich mehr zeitlichen Abstand zu den bundesweiten Sommerferien gewünscht haben. Die spätere Terminierung der Messe wird auch für nächstes Jahr beibehalten: Die sechste Business Travel Show findet vom 30. September bis 1. Oktober 2009 statt. Unverändert bleibt der Standort Düsseldorf.

Weitere Informationen zur Messe sind online abrufbar unter www.businesstravelshow.de.
+++

Hintergrundinformation:
Die in London bereits seit 1994 erfolgreich etablierte Business Travel Show findet zum fünften Mal in Deutschland vom 24. bis 25. September 2008 in Düsseldorf statt. Es ist die erste Messe auf dem deutschen Markt, die sich ausschließlich mit dem Thema Geschäftsreisen befasst. Die Veranstaltung bietet Besuchern ein umfassendes Angebot der neuesten Produkte und Services führender Leistungsträger. Die Messe wendet sich speziell an Entscheider der Geschäftsreisepolitik sowie Einkäufer und Bucher von Reiseleistungen in Unternehmen. Begleitend zur Ausstellung wird an allen Messetagen neben kostenfreien Kurzseminaren eine umfangreiche Fachvortragsreihe der VDR-Akademie angeboten. Hochkarätige Referenten zeigen aktuelle Markttrends im Geschäftsreisesegment auf und vermitteln fundiertes Wissen sowie greifbare Insidertipps zur Zeitersparnis und Prozesskostensenkung im Arbeitsalltag. Weitere Informationen gibt es unter www.businesstravelshow.de.

www.businesstravelshow.de


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +49 (0)69-95 20 8991 · E-Mail info@pr-schacker.de