Logo
Aktuelle Seite: news roompressemitteilungen der vorjahrepressemitteilungen 2011Kräftig sparen im Schlaf: Hotel-Übernachtungen zum halben Preis mit der neuen Kundenkarte Bocco Card

Kräftig sparen im Schlaf: Hotel-Übernachtungen zum halben Preis mit der neuen Kundenkarte Bocco Card

Ab 11. November 2011 ist im deutschsprachigen Raum eine neue Kundenkarte auf dem Markt, mit der man bei der Buchung von Hotel-Übernachtungen 50 Prozent des regulären Zimmerpreises spart.

Die neue Hotel-Kundenkarte Bocco Card ist ab sofort in Deutschland erhältlich und ermöglicht es dem Karteninhaber, die dem Vorteilsprogramm angeschlossenen Hotels im deutschsprachigen Raum zum halben Preis zu buchen. Damit sparen sowohl Freizeit- als auch Geschäftsreisende deutlich Reisekosten ein.

Die Vorteilskarte kann bis zum 30. November 2011 zum Einführungspreis von 49 Euro direkt im Internet unter www.boccocard.com erworben werden. Danach ist die Bocco Card gegen eine Jahresgebühr von 69 Euro erhältlich. Je nach Hotel kann sich diese Investition schon bei der ersten Buchung lohnen.

Zur Zeit umfasst das Portfolio der Bocco Card über 220 Hotels. Täglich schließen sich dem Vorteilsprogramm europaweit weitere Hotels an, so dass die Hotelauswahl stetig größer wird. So sind Häuser unterschiedlicher Kategorien in beliebten Metropolen wie auch in Urlaubsregionen zum halben Preis buchbar.

Die Bocco Card hat eine Gültigkeit von zwölf Monaten, ist personalisiert und nicht übertragbar, das heißt pro Nacht kann der Karteninhaber nur ein Zimmer buchen. Der Anzahl der Zimmerbuchungen pro Jahr sind dabei keine Grenzen gesetzt. Buchbar sind je nach Hotel Einzel-, Doppel- oder Familienzimmer. Jedes am Bocco Card Vorteilsprogramm teilnehmende Hotel verpflichtet sich, mindestens 90 Tage im Jahr die Buchungsmöglichkeit für Bocco Karteninhaber sicherzustellen.

Voraussetzung für den 50-prozentigen Rabatt ist lediglich die Verfügbarkeit im gewünschten Hotel. Eine Kombination mit anderen Rabatten, Gutscheinen oder Aktionsangeboten ist nicht möglich.

Mit der Bocco Card profitieren Übernachtungsgäste und Hotels gleichermaßen: Die Beherbergungsbetriebe können in Zeiten geringerer Auslastung mit dem innovativen, provisionsfreien Marketingtool zusätzliche Gäste gewinnen. Gleichzeitig kommen die Bocco Card Inhaber in den Genuss deutlich vergünstigter Übernachtungspreise.

„Einzelreisende, Paare oder Familien haben mit der Bocco Card die Möglichkeit, zu sehr attraktiven Konditionen in ausgesuchten Hotels zu übernachten. Das System ist ganz einfach und nutzerfreundlich aufgebaut und schont die Reisekasse sowohl bei Freizeit- als auch bei Geschäftsreisen beträchtlich“, erklärt Geschäftsführer Martin Werlen die Idee der Bocco Card.

Weitere Informationen zu der neuen Kundenkarte und den teilnehmenden Hotels sowie die Bestellung der Bocco Card und direkte Hotelbuchung sind unter www.boccocard.com abrufbar.
+++

Hintergrundinformation:
Die Bocco Card ist ein Produkt der Bocco Group GmbH mit Sitz in Bern. Das Schweizer Unternehmen wurde im Jahr 2006 gegründet, um Hotels im Bereich Online-Vertrieb und Marketing zu unterstützen. Die Idee der Bocco Card entstand im Jahr 2010. Nach entsprechender Konzeptentwicklung konnte die Markteinführung des Vorteilsystems in Deutschland zum 11. November 2011 realisiert werden. Für eine Jahresgebühr von 69 Euro ist die Bocco Card direkt über www.boccocard.com erhältlich. Der Karteninhaber bekommt bei den über 220 teilnehmenden Hotels 50 Prozent Rabatt auf den regulären Zimmerpreis. Das Portfolio der Partnerhotels wird stetig erweitert. Der Rabatt wird je nach Zimmer-Verfügbarkeit gewährt. Die Hotels stellen mindestens 90 Tage im Jahr buchbare Kapazitäten zur Verfügung. Auf www.boccocard.com kann der Karteninhaber die freien Zimmer-Kontingente sofort einsehen und direkt buchen. Die Gültigkeit der Bocco Card beträgt ein Jahr und ist nicht übertragbar. Eine Kombination mit anderen Rabatten, Gutscheinen oder Aktionsangeboten ist nicht möglich.

www.boccocard.com


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +49 (0)69-95 20 8991 · E-Mail info@pr-schacker.de